Lexikon – alle wichtigen Fachbegriffe für Sie erklärt 

  • Alphabetisch sortiert
  • Die Wichtigsten Begriffe im Überblick
  • Einfach und verständlich erklärt

Lexikon

Eigentlich sind Lebens- und Rentenversicherung relativ einfache Produkte: Beiträge werden eingezahlt und fließen später samt Zinsen, Überschüssen und möglichen Boni zurück. Blickt man allerdings hinter die Kulissen oder befasst sich intensiv mit den Versicherungsbedingungen, wimmelt es nur so von Fachbegriffen. Für Vermittler und die Gesellschaften mögen diese Termini täglich Brot sein. Auf Kunden wirken sie hingegen abschreckend und verwirrend.

Unser Versicherungslexikon geht den Dingen auf den Grund und erklärt ausführlich und verständlich die wichtigsten Begriffe, die im Zusammenhang mit Renten- und Lebensversicherungen sowie der betrieblichen Altersvorsorge von Belang sind. Die Spanne reicht von A wie Abbruchklausel bis Z wie Zinsgewinn. Auch vermeintlich offensichtliche Begriffe wie das Eintrittsalter werden aufgegriffen.

Mithilfe des Lexikons ist es erheblich leichter, sich in der komplizierten Welt der Versicherungen zurechtzufinden. Das gilt insbesondere, wenn man sich für ein Angebot interessiert und sich näher mit den Details wie einer möglichen Rentengarantiezeit, Sparanteilen und der vorvertraglichen Anzeigepflicht befassen möchte. Denn vor allem bei Versicherungen gilt: Nur wer gut informiert ist und alle Aspekte berücksichtigt, findet die zu den persönlichen Bedürfnissen passende Police.

A B D E F G H K L M N P R S T U V Z

A

B

D

E

F

G

H

K

L

M

N

P

R

S

T

U

V

Z